Die Fotofreunde Östringen e.V. haben einen neuen 1. Vorsitzenden

Bei der Mitgliederversammlung am 19. Januar 2018 wählten die Fotofreunde einen neuen 1. Vorsitzenden.
Nach 18 Jahren an erster Stelle der Vereinsführung stand Rüdiger Kasten aus privaten Gründen nicht mehr zur Wahl. Als Nachfolger wählten die Clubmitglieder einstimmig Marcus Thoma zum neuen 1. Vorsitzenden. Dieser übernimmt einen Verein, der sich im 35. Jahr seines Bestehens in Östringen und der Umgebung, sogar weit darüber hinaus, sehen lassen kann und unter der Ägide von Rüdiger Kasten noch an Ansehen gewonnen hat.

Mit seinen Ausstellungen (alle zwei Jahre) und der jährlichen Fotobörse (die 32. findet am 17. März 2018 statt) ist der Club ein Aushängschild der Stadt Östringen geworden. Rüdiger Kasten wird auch weiterhin die Börse organisieren.

In einer kleinen Ansprache würdigte Schriftführer Jens Neckermann den langjährigen Einsatz (Gründungsmitglied und immer in der Vorstandschaft aktiv: zwei Jahre Kassenprüfer, 14 Jahre zweiter Vorsitzender und 18 Jahre 1. Vorsitzender).

Der Nachfolger im Amt, Marcus Thomas, überreichte namens der Clubmitglieder als Dank und Anerkennung einen Präsentkorb.