Ausstellungen
der Fotofreunde Östringen

18. Ausstellung

11. März bis 17. April 2017

in der Gustav-Wolf-Galerie

Am Leiberg. 76684 Östringen

Sonn- und Feiertage 15 bis 18 Uhr

»Eindrucksvolle Bildwerke in Farbe und Schwarzweiß Fotofreunde zeigen ihre neuesten Arbeiten

Die Fotofreunde Östringen konnten sich bbei der Eröffnung ihrer Ausstellung über großes Publikumsinteresse freuen.

Nicht weniger als 110 Exponate aus den unterschiedlichsten Themenfeldern zählt die aktuelle Fotoausstellung der Fotofreunde Östringen in der Gustav-Wolf-Kunstgalerie am Leiberg. Bei ihrer mittlerweile achtzehnten gemeinsamen Bilderschau präsentieren die Mitglieder des vor 34 Jahren gegründeten Vereins einmal mehr beeindruckende Bildwerke aus den verschiedensten Sparten, angefangen von faszinierenden Tier-, Natur- und Sportaufnahmen über stimmungsvolle Portraits bis hin zu professionellen Architekturfotos.

„Die Fotografie hat sich über die letzten Jahrzehnte hinweg stark verändert", sagte der Vereinsvorsitzende Rüdiger Kasten bei der Vernissage zur Ausstellung der Fotofreunde und meinte damit nicht nur den zwischenzeitlich fast vollständig vollzogenen Wechsel von der analogen zur digitalen Aufnahmetechnik.

Mit welchem konzeptionellen Rahmen die Urheber der in der Wolf-Galerie ausgestellten Exponate jeweils an die Arbeit gingen, darüber gaben sie zum Auftakt der Bilderschau gegenüber den weit über siebzig Besuchern der Vernissage, darunterauch etliche Repräsentanten freundschaftlich verbundener Fotoclubs aus der Region, bereitwillig Auskunft. Auch Bürgermeister Felix Geider zeigte sich bei der von Robert und Bernadette Ahl musikalisch umrahmten Eröffnung einmal mehr nachhaltig beeindruckt vom vielfältigen Schaffen der Fotofreunde. (br)«

Eröffnet wurde die Vernissage vom Vorsitzenden der Fotofreunde Rüdiger Kasten, musikallisch umrahmt von Bernadette und Robert Ahl.